Einen schönen 4. Advent!

Hallo Internet,

ich habe mir überlegt, dass ich einfach anfange zu schreiben anstatt großartige Reden zu schwingen.Zuerst wünsche ich allen einen wunderbaren 4. Advent und dazu einen gemütlichen Sonntag.

Statt hier zu schreiben müsste ich eigentlich Religion lernen, ein Handout für eine Präsentation schreiben und zwei Handlungen aus meiner Ausbildung verschriftlichen. Mein Tag begann damit Brötchen zu essen und Soja-Vanille-Milch zu trinken.
Ich war früher Vegetarierin, habe aber vor ca einem Jahr beschlossen dies nicht mehr zu sein. Es kam mir erzwungen rüber und nicht mehr aus wirklicher Überzeugung.

Meine Erkältung hat sich relativ normal gehalten. Auf dem linken Ohr höre ich zwar nur noch sehr schwach aber ich denke, dass legt sich wieder. Ich werde übrigens versuchen die nächste Woche, die Waage zu meiden - Über Weihnachten schaffe ich das wahrscheinlich gar nicht aber man hofft es trotzdem.

Einen Erfolg darf ich mir schon einmal vermerken, nämlich das ich Gestern keine Toiletten-Treffen hatte! Ich Hoffe, dass mir das heute auch gelingt - Kopfschmerzen habe ich dank der Erkältung schon ausreichend. :/

Soooo. Jetzt muss ich aber Religion lernen und mich nicht weiter drücken... und die anderen Dinge schreien auch schon nach mir.

Ich wünsche euch etwas, bye!(Ich versteh das mit de Smilies nicht, die lassen sich nicht Einfügen und die Absätze bleiben auch nicht! >.>)

20.12.15 13:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen